- News -- News -- News -- News -- News -- News --

30. Juni 2021

Liebe Mitglieder,

 

seit dem letzten Herbst konnten wir wegen der Corona-Lage keine Veranstaltungen mehr auf der Hofstelle durchführen. Das Vereinsleben und insgesamt alle, die mit Veranstaltungsplanungen befasst sind haben eine schwierige Zeit durchgemacht. Das Licht am Horizont ist erkennbar.

 

Nach Rücksprache mit dem Landkreis Peine und bei weiterhin niedrigen Infektionszahlen in Niedersachsen und auch in unserer Region ist es wieder möglich im Außenbereich Aktivitäten durchzuführen.

 

Nachdem der Flohmarkt ja bereits im April vergangenen Jahres angesetzt war und wie so vieles Andere ausfallen musste, freuen wir uns jetzt auf den diesjährigen Dorfflohmarkt in Bodenstedt vor der Sommerpause.

 

Bitte beachten Sie die vollständige Ankündigung im Anhang.  Es gelten die zu dem Zeitpunkt dann gültigen Corona-Regeln.

 

Ich bitte diese Ankündigung weiterzuleiten an Freunde, Bekannte, Vereine, v.a. in Bodenstedt, Interessierte von Nah und Fern.

 

Auf diesem Wege teile ich auch mit, dass die Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 15.07.2021, voraussichtlich um 19:30 draußen auf der Hofstelle stattfindet. Bitte den Termin vormerken. Um Anmeldung wird gebeten. Eine Tagesordnung folgt demnächst.

 

Herzliche Grüße,

 

Christoph Mayer

 

 

30. Juni 2021

VERANSTALTUNGEN DES VEREINS „ZEITRÄUME BODENSTEDT E.V.“ Dorfflohmarkt in Bodenstedt am Sonntag, 18. Juli Am Sonntag, dem 18. Juli veranstaltet der Bürgerverein ZeitRäume Bodenstedt e.V. endlich wieder den großen Flohmarkt. Neben den Ständen an den Grundstücken im Dorf wird es wieder eine zentrale Anlaufstelle auf der Hofstelle an der Hauptstraße Nummer 10 geben. Dort können nach Voranmeldung auch ca. 8 – 10 auswärtige Privatanbieter einen Flohmarktstand errichten. Ansonsten empfehlen wir Bekanntschaften in Bodenstedt zu schließen und sich im Ort mit auf einen Hof zu stellen. Offizieller Beginn ist um 10 Uhr. Bis dahin sollen auch die Stände aufgebaut sein. Gerne auch schon früher. Ende ist gegen 17 Uhr. Bitte nicht vor 16 Uhr beenden, außer man hat alles ausverkauft oder das Wetter ist zu schlecht. Ein Ortsplan mit den einzelnen Anbietern im Dorf wird auf der Hofstelle erhältlich sein evt auch vorab auf unserer Homepage. Für die Stände im Dorf ist wegen der Eintragung auf dem Ortsplan eine Voranmeldung bis zum 15.7. erforderlich. Wer auf der Hofstelle stehen möchte, muss sich ebenfalls anmelden, um einen Platz garantiert zu bekommen. Wie in anderen Ortschaften üblich bitten wir darum, den Standort mit Luftballons außen von der Straße gut sichtbar zu kennzeichnen. Anders als sonst dürfen wegen der Corona-Lage diesmal an den Ständen bzw. auf den Höfen keine Speisen/Getränke angeboten werden. Das Hofcafé wird je nach Corona-Lage voraussichtlich geöffnet sein. Es lohnt sich auch immer ein Besuch der ZeitRäume. Das Haus ist wie an jedem Sonntag von 11-17 Uhr geöffnet. Da die Corona-Lage sich jederzeit verändern kann (wir hoffen nur zum Besseren), sind die an dem Tag gültigen Regeln für Hygiene / Abstandswahrung / Maskenpflicht usw. maßgeblich. Kontakt für die Anmeldung und die Spende von Gegenständen (Verkauf zugunsten der Ortsfreunde): Christoph Mayer, Tel.: 05302 4322 oder 05302 9172163 oder 0160 8552225 . E-mail: c.mayer@tu-bs.de

 

31.12.2020

Liebe Mitglieder, liebe Pressevertreter,

 

zunächst wünschen wir von Seiten der ZeitRäume noch einen besinnlichen Jahresausklang und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit allen besten Wünschen ganz besonders für alle Kulturschaffenden, die so dringend abhängig davon sind, dass sich die Lage im kommenden Jahr wieder normalisiert.

 

Unsere Jahresversammlung, die für den Januar geplant war, kann wie viele andere Versammlungen nicht stattfinden. Wir haben zunächst eine Verlegung auf Anfang April geplant. der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Da im ersten Quartal zunächst noch keine Veranstaltungen stattfinden können - so die vorsichtige Prognose - ist das auch nicht so tragisch.

 

Die Versammlung kann und sollte dann bei schönem Wetter auch draußen auf dem Hof stattfinden - evt. an einem Samstag Nachmittag oder Sonntag Vormittag.

 

Sollte sich die Lage bis Ende März nicht stabilisiert haben bzw. ein anhaltendes Versammlungsverbot bestehen, dann müssen  wir über eine eine online-Versammlung nachdenken.

 

Wir bitten aber bereits jetzt alle Mitglieder sich auch darauf vorzubereiten oder dann rechtzeitig Bescheid zu geben, wer keine Möglichkeit hat online teilzunehmen - wie gesagt, falls es dazu kommen sollte.

 

Herzliche Grüße und - bleiben SIe gesund und zuversichtlich.

 

Christoph Mayer

 

 

8.10.2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Pressevertreter,

 

sicher haben es sich die meisten schon gedacht: Das diesjährige Apfelfest muss auf Grund der Corona-Lage ausfallen. Für Großveranstaltungen / Dorffeste usw. gibt es in Niedersachsen ein gesetzliches Verbot unabhängig von der Teilnehmerzahl zunächst bis zum 31.10. 2020. Es wird damit gerechnet, dass bestehende Regelungen sogar eher verschärft werden.

 

Sehr wahrscheinlich wird auch der Heimatabend im November nicht stattfinden können. Angesichts der stark ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland nicht zuletzt im Landkreis Peine erscheint es nicht sinnvoll, hier einen Gefahrenherd zu schaffen. Gleiches gilt für das Adventssingen auf der Hofstelle.

 

Bleiben Sie zuversichtlich, dass wir alle diese schwierige Zeit gesund überstehen.

 

Herzliche Grüße,

 

 

Christoph Mayer

neue Seite der Kuhstall

Neu auf der Seite:

JHV 2017

 

Termine 2017

http://bv-zeitraeume.jimdo.com/termine/

 

 

Vorstand ab Januar 2017

- News -- News -- News -- News -- News -- News --

- News -- News -- News -- News -- News -- News --

Nachricht: Hallo,

hier unser Beitrag vom letzten Fest unter:

www.mein-regio.tv

 

Gerne können Sie auch den Beitrag unter

https://www.youtube.com/watch?v=HHaoZhXydAY

auf Ihrer Seite als Link einbauen.

 

Auch einer Verlinkung auf unserer beiden Webseiten stimmen wir gerne zu.

Freue mich auf Ihre Rückmeldung.

 

Beste Grüße

Peter Schmiedel

www.puk-mediafilm.de

Öffnungszeiten "ZeitRäume":

 

Sonnabend 14 bis 17 Uhr

Sonntag 11 bis 17 Uhr

Letzter Einlass 30 Min. vor Schließung

Dauer Rundgang ca. 1 Stunde

 

Montag bis Freitag nach vorheriger Absprache für Gruppen (Tel.: 05302/802-0).

 

Schnee auf der Hofstelle
Schnee auf der Hofstelle

---- Informationen ---- Informationen ---- Informationen ----

 

17.1.2012 Braunschweiger Zeitung

"Die ZeitRäume sind bislang sehr erfolgreich gewesen"

Von Harald Meyer

Seit sechseinhalb Monaten ist die Ausstellungsstätte ZeitRäume in Bodenstedt geöffnet. "Sie sind bisher sehr erfolgreich", sagte Dr. Christoph Mayer.

Mayer ist Vorsitzender des Bürgervereins ZeitRäume, der zur Jahresversammlung eingeladen hatte. "Im Anschluss an den Besuch in den Räumen des Wohnhauses der ZeitRäume kommen die Besucher mit den Mitgliedern des Bürgervereins bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch", freute sich Mayer. "So haben schon viele interessante Begegnungen auf der Hofstelle stattgefunden. Der Verein möchte dies auch in Zukunft weiterführen und den Kontakt zu den Besuchern pflegen."

Inzwischen hat die Theke im ehemaligen Pferdestall der ZeitRäume eine Glasplatte erhalten, so dass der Pferdetrog zur Geltung kommt: Finanziert worden ist das durch Spenden der Besucher.

Ein zentraler Punkt der Arbeit des Bürgervereins ist der wissenschaftliche Beirat: In der Versammlung begrüßte Mayer die Beiratsmitglieder Cordula Reulecke (Landesamt für Denkmalpflege) sowie Dr. Thomas Kubetzky, der neben Dr. Klaus Latzel das Historische Seminar der Technischen Universität (TU) Braunschweig vertritt. Ebenfalls im Beirat vertreten sind Dr. Jens Binner (Kreisheimatbund Peine) und Britta Schwartz-Landeck (Vechelder Gemeindeverwaltung). "Der Beirat wird das Projekt ZeitRäume thematisch begleiten und weiterentwickeln", beschrieb Mayer.

In den Vorstand des Bürgervereins neu gewählt wurde als Beisitzer Hans-Hermann Goebel aus Vechelde, der sich bereits um den Internetauftritt des Vereins gekümmert hat.

In diesem Jahr bietet der Bürgerverein wieder eine breite Vielfalt an kulturellen, kulinarischen sowie wissenschaftlichen und heimatlichen Themen an: So soll am 29. April wieder ein großer Dorfflohmarkt in Bodenstedt stattfinden – unter anderem werden auf der Hofstelle an dem Tag gespendete Gegenstände (Antikes, Kurioses) versteigert. Wer etwas Passendes abzugeben hat, kann sich ab sofort an den Vorstand der ZeitRäume wenden – Christoph Mayer ist unter Telefon(05302) 4322 zu erreichen. http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2162/artid/15551211

 

2012

20.09.2011

"ZeitRäume" – "jeder wirft dem anderen vor zu lügen"

Von Harald Meyer

Sie ist Ungarin, lebt in Braunschweig, und befasst sich mit den "ZeitRäumen": Nikolett Nemeth schreibt eine Magisterarbeit über diese Stätte..

"Ein emotionsgeladenes Thema", hat sie bereits festgestellt. .......

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2162/artid/14894433

13.09.2011

Lob für Bodenstedter "ZeitRäume" von Denkmalschützern

Von Harald Meyer

Lob von hoher Stelle für die Ausstellungsstätte "ZeitRäume": "Dort ist die Geschichte auf hohem Niveau aufbereitet worden", freut sich Reiner Zittlau.  .........  

http://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2162/artid/14860801

 

ZeitRäume Bodenstedt

Auszug aus der Satzung:

Satzung

des

Vereins ZeitRäume Bodenstedt e. V.

 

§ 1

Vereinsname und Sitz

 

1.

Der Verein führt den Namen: „ZeitRäume Bodenstedt e. V.“ Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

 

2.

Sitz des Vereins ist Vechelde.

 

 

§ 2

Vereinszweck

 

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Museums „ZeitRäume Bodenstedt“. Er führt hierzu in Ergänzung der Dauerausstellung Rahmenprogramme, Sonderausstellungen, Vorträge und Diskussionen durch und ergreift dazu alle ihm zur Erreichung des Vereins-zwecks geeignet erscheinenden Maßnahmen.

 

 

§ 3

Gemeinnützigkeit

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

 

 

Die Gründungsmitglieder am 2.3.2011 in der MENSA Vechelde

Zum Vorstand wurden einstimmig gewählt

Vorsitzender:          Dr. Christoph MAYER

Stellvertreter:          Anne DAMMANN-MÖLLERS

Schatzmeister:       Michael KNAUP

Schriftführer:           Olaf MAROTZ

 

Beisitzer:               Bernhard WOLTERS

Die Vorbereitung zur Vereinsgründung

Der Gründerkreis hat die Vereinsgründung vorbereitet. Hierzu gehörten die Namensfindung; Definition der Ziele; Abstimmungen mit der Gemeinde; Entwurf der Satzung; .............

1. Sitzung des Gründerkreises am 13.4.2010

Hubertus Heil besucht die Hofstelle PAZ 28. Mai 2010

Counter / Zähler

Kreisheimatbund Peine
Kreisheimatbund Peine